Millefeuille

Ich liebe den Anblick einer schön geschlagenen Creme, die feine Konsistenz einer Mousse. Im Idealfall herrscht das perfekte Gleichgewicht zwischen einer nicht zu süßen, cremigen Nachspeise und dem Blätterteig rundherum. Das alles zu einer ganz besonderen Napoleonschnitte geschichtet, eine Kombination aus Cremigkeit und Knusprigkeit, mit perfekten Geschmacksnoten und einer guten Struktur – das könnte leicht mein Lieblingsdessert werden.

Als ich um diese Süßspeise gebeten wurde, äußerte der Kunde den Wunsch nach einer nussigen, schokoladigen Speise, einem modern zubereiteten Klassiker. Als Privatköchin ist es nicht immer leicht, ein exklusives Menü basierend auf den Gastwünschen zu planen. Aber ich versuche immer, eine ganz besondere Küche zu bieten, die sich so eng wie möglich an den Vorstellungen meiner genussfreudigen Kunden orientiert. Und ich liebe die Herausforderung! In diesem Fall habe ich ein Millefeuille aus Nougatmousse, Blätterteig, gesalzener Karamellsauce und Vanilleeis entwickelt. Es fand hundertprozentige Zustimmung unter meinen Gästen!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s